Persönlicher Status und Werkzeuge

Peter Löscher-Stiftungslehrstuhl für Wirtschaftsethik



Der Peter Löscher-Stiftungslehrstuhl für Wirtschaftsethik erforscht die Bedingungen ethischen Handelns in der globalisierten Welt. Dazu gehören die Analyse der sozio-ökonomischen Randbedingungen (Ordnungen) und der von ihnen ausgehenden Anreize ebenso wie die Prüfung der Angemessenheit ethischer Kategorien. Ziel ist die Generierung von Gestaltungsempfehlungen und Orientierungen für Akteure in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, die sich ethischen Herausforderungen gegenüber sehen.

Einen guten Eindruck der Forschung am Peter Löscher-Stiftungslehrstuhl erhalten Sie auch durch das Interview, das "Faszination Forschung" (8/2011) mit Prof. Lütge führte:

 

» Interview als PDF herunterladen

 


Tagung "Der ehrbare Kaufmann zwischen Bescheidenheit und Risiko"

 

Kooperation: mit Prof. Dr. Christoph Strosetzki (Universität Münster)

Datum: 29. September bis 1. Oktober 2014

Ort: Akademie für Politische Bildung Tutzing

 

Einführung in die Wirtschaftsethik

Neu erschienen:


Christoph Lütge

Ethik des Wettbewerbs: Über Konkurrenz und Moral

München: C.H. Beck, 2014

 

Business Ethics and Risk Managament

In Kürze:


Christoph Lütge, Hannes Rusch & Matthias Uhl (Hg.)

Experimental Ethics: Toward an Empirical Moral Philosophy

Basingstoke: Palgrave Macmillan, 2014

Flyer